Zurück

Mein Lebenslauf in Stichworten

Als Geschäftstochter 1934 in Düsseldorf geboren.
Krieg ist nicht in der Lage, Lebensfreude und Optimismus zu zerstören.
Kleinkind: Vorliebe für Frösche, übergrosse Liebe zur Natur.
Schon in der Schule Geschichten und Gedichte verfasst, wovon Verschiedenes veröffentlicht wurde.
Lyrische Begabung begleitet mich durch mein Leben, sowie die Fähigkeit, alles zum grössten Teil auswendig vortragen zu können.
Früh grosses Verlangen nach Malen, Singen, Musik und Reisen.
Grossmutter fördert Talente. Dadurch inneren Kontakt zu Engeln, älteren Menschen, Kindern, Tieren.
England: Cambridge-Studium, Kontakt mit Künstlern ( Maler, Musiker).
1961 Heirat mit dem Grafiker Hans Schoop. Schweiz wird zur neuen Heimat.
Chefsekretärin im Forschungslabor der IBM.
Später, während 15 Jahren, eigenes kleines Ferienkinderheim. Pädagogische Fähigkeiten lassen mich auch sprachbehinderten Kindern helfen.
Katzen, Hunde und Vögel finden nötige Hilfe und ein Zuhause.
“Alle Kinder wollen leben“ wird als Umweltschutzlied aufgeführt.
Das auf Schweizer Mundart geschriebene Theaterspiel für 8 bis 12 jährige Kinder wird von der Kirche und Schulen vorgeführt und eine Kurzform davon durch Radiosender ausgestrahlt.